kaneo GmbH als Autor in der Management-Reihe CSR

CSR und Digitalisierung

Der digitale Wandel als Chance und Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft

Herausgeber: Hildebrandt, Alexandra, Landhäußer, Werner (Hrsg.) | Springer-Gabler Verlag

Die Verbindung von Digitalisierung und Verantwortungsbewusstsein für Gesellschaft und Umwelt war der Grundstein für die Gründung der kaneo GmbH.

Seitdem setzt kaneo erfolgreich und zielgerichtet die beiden großen Herausforderungen unserer Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt um. Durch nachhaltige digitale IT-Lösungen für Unternehmen und Organisationen sowie IT-Strategien und Konzepte für Verwaltungen werden Ressourcen effizient genutzt und die Chancen der Digitalisierung genutzt.

Es war uns eine große Freude einen Gastbeitrag in der Management-Reihe Corporate Social Responsibility für das Buch „CSR und Digitalisierung“ beitragen zu können. Unsere Geschäftsführerin und Nachhaltigkeitsexpertin Nele Lübberstedt schrieb einen Artikel darüber inwieweit Umwelt und Gesellschaft von nachhaltiger IT profitieren können.

Digitalisierung – Die größte Transformation der Geschichte

Dieses Buch ist ein Kaleidoskop unserer Gesellschaft und Zeit. Es beschäftigt sich mit Herausforderungen, Chancen und Risiken der größten Transformation der Geschichte: der Digitalisierung.

Vorgestellt werden bahnbrechende neue Methoden zur nachhaltigen Steuerung der digitalen Transformation, neue Denkstile sowie neue Formen interdisziplinärer Zusammenarbeit – etwa mit Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaftlern, Ökonomen, Informatikern, Psychologen, Philosophen und Vertretern der Kreativwirtschaft.

Sie zeigen, dass Digitalisierung weder gefürchtet noch verehrt werden muss, denn es geht vor allem darum, ihre Rolle zu verstehen, um sie nachhaltig zu gestalten.

Innovationen und Technologie:

„Wie Umwelt und Gesellschaft von nachhaltiger Informationstechnologie profitieren“

Autor: Nele Lübberstedt | Geschäftsführungkaneo GmbH – green IT solutions, Lüneburg, Deutschland (S. 329 bis S. 345)

Der digitale Wandel beeinflusst nicht nur das Arbeitsleben von westlichen Industriegesellschaften. Aus dem steigenden Technologiebedarf resultieren zunehmende Energiebedarfe und daraus folgenden schädlichen CO2-Emissionen sowie prekäre Arbeitsbedingungen mit intransparenten Lieferketten bei begrenzte Ressourcen.

Dies stellt Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und die Gesellschaft vor immer neue Herausforderungen. Daher rückte die Branche der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in den letzten Jahren in den Fokus von Kritikern.

Zunehmende Berichtspflichten für Unternehmen und die Forderung zur Verantwortung von Regierungen forcieren den Handlungsbedarf zusätzlich. Der nachfolgende Beitrag bietet Gründe für Nachhaltigkeit in der Informationstechnologie (IT), gibt einen Einblick in die Umsetzung von Nachhaltigkeit in der IT und zeigt außerdem inwieweit Umwelt und Gesellschaft von nachhaltiger IT profitieren.

(Auszug: Zusammenfassung)

Grußwort von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble MdB

Artikel: Wie Umwelt und Gesellschaft von nachhaltiger Informationstechnologie profitieren

Autorin Nele Lübberstedt, Geschäftsführerin der kaneo GmbH – green IT solutions

Das Buch kann über den Springer-Gabler Verlag bezogen werden oder digital als eBook gekauft werden online bei Springer Gabler

Die kaneo GmbH – green IT solutions ist ein IT-Dienstleister aus Lüneburg, der sich bundesweit auf die Beratung, Umsetzung sowie Betreuung der IT-Infrastrukturen für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert hat: IT-Bedarfe, IT-Beschaffung und IT-Systeme werden unter dem Fokus umweltgerechter IT umgesetzt, als ganzheitliche IT-Lösung. Dadurch trägt die kaneo GmbH dazu bei, dass Unternehmen sowohl Ressourcen und Energie als auch CO 2 -Emissionen für IT-Systeme senken und Digitalisierung mit Nachhaltigkeit vereinbaren können.